Stay safe: Verhütung planen in Corona-Zeiten
Zurück zur Übersicht

Stay safe: Verhütung planen in Corona-Zeiten

Stay safe: Verhütung planen in Corona-Zeiten

Stay safe: Verhütung planen in Corona-Zeiten    

Wann hattest du das letzte Mal so viel Zeit für dich und deinen Partner oder deine Partnerin? Wenn ihr noch keine Kinder habt, könnt ihr die aktuelle Zeit jetzt anstatt für einen Streaming-Marathon, ganz für euch und eure Sexualität nutzen. Denn häufig bleibt das Liebesleben im Alltag auf der Strecke und geht im Stress ganz einfach unter. Die Flitterwochen Zuhause sollten aber natürlich neben ganz viel Spaß auch eine Sache nicht außer Acht lassen: Die richtige Verhütung.  

Planung ist alles  

Für Frauen, die jetzt hormonell verhüten und z.B. die Pille nehmen, ist das Thema meist kein Problem. Denn die Pille wird vom Frauenarzt häufig für 6 Monate verschrieben und ein paar Blister auf Vorrat sind meist da. Wenn sich deine Blister allerdings dem Ende neigen und du dich fragst, ob du das Pillenrezept gerade beim Frauenarzt noch ganz normal bekommst, haben wir hier die wichtigsten Punkte für dich zusammengefasst. Verhütet ihr jedoch nur mit Kondomen, ist der eigene Vorrat je nach Packungsgröße schnell aufgebraucht. Aber keine Sorge: Apotheken und auch Drogerien haben nach wie vor geöffnet. Dabei jedoch besser auf die Planung achten: Denn längere Warteschlangen und Abstände, die eingehalten werden müssen, machen das sonst schnelle Kondomkaufen zum langen Vergnügen. Besser also vorsorgen. Auch via Internet lassen sich Kondome z.B. gut vorbestellen. Kaufe sie hier am besten in dir bekannten Online-Shops und von Marken, die du auch aus dem Handel kennst.

Keine Zeit für Verhütungs-Experimente

Du wolltest schon immer mal eine hormonfreie Variante via App oder Schleimmessung ausprobieren: Grundsätzlich ist es eine gute Idee, sich mit unterschiedlichen Verhütungsmethoden auseinanderzusetzen, die für dich gut sein könnten. Doch gerade in extremen Zeiten, in denen der Alltag nicht regelmäßig und der Kontakt zum Frauenarzt oder der Frauenärztin nicht immer wie gewohnt garantiert werden kann, ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt für Experimente. Wenn du gerade nicht schwanger werden möchtest, bleib bei deiner gewohnten Verhütungsmethode und tausche dich beim nächsten Termin mit deinem Frauenarzt oder deiner Frauenärztin zu diesem Thema aus.

Aristo

© 2018 Aristo Pharma GmbH