beeinflusst_der_preis_der_pille_ihre_qualitaet
Zurück zur Übersicht

Was sagt der Preis der Pille über sie aus?

beeinflusst_der_preis_der_pille_ihre_qualitaet

Warum teure Verhütungsmittel nicht zwingend die besten sind

Ist etwas besser, nur weil es viel Geld kostet? Was die Qualität und den Schutz der Pille angeht, ist der Preis nicht ausschlaggebend, denn alle Verhütungsmittel, die in Deutschland als solche zugelassen sind, unterliegen strengsten Zulassungsvorgaben, bevor sie auf den Markt kommen.

Es muss nicht immer „Marke“ sein

Heutzutage gibt viele verschiedene pharmazeutische Hersteller von Antibabypillen. Deren Produkte unterscheiden sich im Namen und im Preis, nicht in der Wirksamkeit. Solche Arzneimittel nennt man Generika: Sie sind sozusagen eine Kopie des ursprünglichen Marken-Produktes. Sobald der Patentschutz für ein Produkt eines Erstanbieters, also demjenigen der das Produkt entwickelt hat, abgelaufen ist, dürfen auch andere Hersteller ihre sorgfältig geprüften, wirkgleichen Arzneimittel anbieten. Der große Vorteil ist, dass diese generischen Arzneimittel in der Regel günstiger als ihre Vorgänger sind – das macht sich auch beim Preis der Pille bemerkbar.

Bei Arzneimitteln, die außerhalb der EU vertrieben werden und z.B. rezeptfrei erhältlich sind, solltest du allerdings skeptisch sein. Besonders in den asiatischen Ländern werden bekannte, hochwertige Mittel gefälscht und in niedriger Qualität verkauft. Dazu zählen auch verschiedene Antibabypillen, weshalb bei günstigen Verhütungsmitteln aus dem Ausland extreme Vorsicht geboten ist. Ein weiteres Problem: Viele Frauen kaufen sich ihr Verhütungsmittel im Ausland – z.B. in der Türkei –um den regelmäßigen Besuchen beim Frauenarzt oder der Frauenärztin auszuweichen. Das ist definitiv der falsche Beweggrund, da die Routine-/Krebsvorsorgeuntersuchungen für die Gesundheit sehr wichtig sind. Außerdem stellt sich Frage, ob die vermeintlichen „Schnäppchen“ tatsächlich die günstigste Alternative sind. Es ist nämlich so, dass generische Verhütungsmittel in Deutschland etabliert und in einer Vielzahl vorhanden sind – denn viele Patente von Erstanbieterprodukten sind mittlerweile ausgelaufen. Die Preisunterschiede zwischen Erstanbieter und Generikum können sehr hoch sein, sodass die hochwertigen deutschen Generika beinahe genau so günstig sind, wie die teilweise nicht geprüften Präparate aus dem Ausland.

Tipp: In Deutschland haben Apotheker das Recht, ihren Kunden ein Generikum anzubieten, sofern dies nicht auf dem Arzneimittelrezept mit einem Aut-idem Kreuz ausgeschlossen ist. Deshalb lohnt es sich immer, in der Apotheke nach einer preisgünstigen Alternative zu fragen.

 

Aristo Pharma: ein vertrauenswürdiges Unternehmen mit höchsten Qualitätsansprüchen

Aristo Pharma ist ein deutsches Arzneimittel-Unternehmen mit Sitz in Berlin, dessen Leitgedanke es ist, wichtige Arzneimittel wie die Pille zu einem bezahlbaren Preis anzubieten. Deshalb liegt der Fokus auf der Herstellung von günstigen, qualitativ hochwertigen Generika. Dabei legt Aristo besonderen Wert darauf, dass ein Großteil der Produkte in Deutschland hergestellt wird und der Weg vom Werk, über die Packung, bis hin zum Endverbraucher weitestgehend transparent nachvollziehbar ist und aus einer Hand kommt.

Wenn du mehr über das Unternehmen und die Produkte von Aristo Pharma erfahren möchtest, schau gerne einmal auf der Website vorbei: www.aristo-pharma.de

 

Aristo

© 2018 Aristo Pharma GmbH